Nederlands  Engels  Duits
Dienstag, 08 September 2015 13:19

Janco würde 65. in La 26ème Charly Gaul

geschrieben von 

Montag, 8. September 2015 La Charly Gaul ist ein Gran Fondo in Luxemburg Eternach über 155km mit 13 Steigungen und 2.206 Höhenmeter. Janco wusste als 5. Niederländer die Ziellinie zu erreichen, und 65. in die Gesamtwertung. Er endete in einer Zeit von 4 Stunden und 34 Minuten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 34,7 km/stunde und war deshalb besonders zufrieden.

Während der Erste Aufstieg würde schon hart gefahren. Es war wichtig in einer guten Gruppe zu kommen, weil nach der Erste Aufstieg einem flachen Stück 30km folgte. Auf dieser Aufstieg von 4km hat Janco sehr gute Kraft Werten produziert um die anderen zu folgen. Er verbesserte seine Kraft Werten an seinen Treshold bereits ab 259 Watt im 2014 bis 273 Watt im April dieses Jahres. Jetzt ist das wohl noch ein wenig höher. Während La Charly Gaul erreichte er seine zweitbeste Spitzenleistung über 5 Minuten mit 331 Watt.

Nach dem ersten Aufstieg führte eine Gruppe von 20 Männern weg. Janco schaffte es bis zum dritten Aufstieg in der Verfolger Gruppe zu bleiben, dann entschied er sich seinem eigenen Tempo zu nehmen. Gegen den Ende hat er in mehrere Gruppen gefahren und zwei weiteren Teamkollegen eingeholt. Schließlich beendete als Erste in seinem Team und am 65. Platz in die Gesamtwertung.

Gelesen 960 mal
Pin it